Über uns

Wer sind wir und was machen wir

Der Dorfladen Langenpreising entstand aus einer Bürgerinitiative und wurde 2016 eröffnet. Die Unternehmensform ist eine Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt, ähnlich einer Genossenschaft - also, ein Laden von den Bürgern für die Bürger.

Oberstes Ziel des Dorfladens ist die Sicherstellung der Nahversorgung mit Waren des täglichen Bedarfs und nicht die Gewinnmaximierung. Durch die Einbindung vieler regionaler Erzeuger ist es uns möglich, hochwertige Lebensmittel zu einem günstigen Preis anzubieten. Die Wertschöpfung bleibt in der Gemeinde und es wurden Arbeitsplätze vor Ort geschaffen.

Besonders wichtig ist für uns auch der soziale Aspekt. Mittlerweile ist der Dorfladen mit seinem Dorf-Café für viele schon ein neuer Ortsmittelpunkt geworden. Unsere Basis ist die Einbindung aller Bürger vor Ort. Jeder kann jederzeit Anteile erwerben.

Derzeit sind drei Geschäftsführer ernannt:
Michael Brandt, Stephan Hoynatzky, Franz Neumüller.

Neben der Geschäftsführung ist ein Beirat mit sechs Mitgliedern tätig:
Michael Brandt, Konrad Danner, Walter Holzner, Antonie Scharl, Josef Straßer, Gerhard Tippner.

Sowohl Geschäftsführung als auch Beirat üben ihre Ämter ehrenamtlich aus.

Service und Verkauf

Geschäftsführung

Stephan Hoynatzky

Beirat

Sowohl Geschäftsführung als auch Beirat üben ihre Ämter ehrenamtlich aus. Darüber hinaus sind noch viele weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer tätig.